Unser Experten-Tipp

Wohnungsneubau ist auch in Zukunft unverzichtbar!

Im Jahr 2014 wurden 245.300 Wohnungen des Statistischen Bundesamtes zufolge, fertiggestellt. Das entspricht einem Plus von 14,2 Prozent gegenüber 2013. Die höchsten Zuwüchse gab es mit 28 Prozent bei Wohnungen in Mehrfamilienhäusern (101.021 Wohnungen).

Der Wohnungsneubaubedarf in Deutschland wird in den kommenden fünf Jahren mit 272.000 Wohnungen jährlich spürbar höher liegen als die durchschnittliche Bautätigkeit der vergangenen Jahre.

Dies geht aus der Wohnungsmarktprognose 2030 vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung hervor. Der Bedarf an Neubauten teile sich zu fast gleichen Teilen in Wohnungen auf, die in Ein- und Zweifamilienhäusern liegen 53 Prozent und in Wohnungen, die sich in Mehrfamilienhäusern befinden 47 Prozent.

Weitere Expertentipps können Sie hier lesen!

Auf Facebook teilen