Unser Experten-Tipp

Welche Käufergruppen wo suchen und kaufen

Eine interessante Pressemeldung wurde jetzt vom IVD veröffentlicht. Demnach sind, laut Marktmonitor Immobilien 2012, Zentrum und zentrumsnahe Lagen mehr denn je die Favoriten der meisten Käufergruppen: jeweils die Mehrheit der Singles (85%), Rentner (61%) und Alleinerziehenden (51%) interessieren sich für Kaufimmobilien in zentrumsnahen Lagen beziehungsweise im Zentrum.

Auch bei den jungen Paaren bis 40 Jahre wird eine zentrumsnahe Lage/Zentrumslage immerhin noch von einer relativen Mehrheit (43%) bevorzugt. Am Stadtrand wollen am liebsten Familien (47%) wohnen. Auf dem Land, allerdings nur mit guter Anbindung an die Stadt, wollen 31% der Familien wohnen. Aber: in keiner der Käufergruppen sind mehr als 4% an einer ländlich gelegenen Immobilie interessiert, mit der sie auf ein Auto angewiesen wären.

Nicht verwunderlich in diesem Zusammenhang ist, dass auch bei Kapitalanlagen die überwiegende Mehrheit der Käufer (83%!) nach Immobilien im Stadtzentrum oder in Zentrumsnähe fragt. In dieser Gruppe werden ländlich gelegene Objekte, die ein Auto erforderlich machen, gar nicht nachgefragt.

Erklärbar ist dies dadurch, dass Kapitalanlagen z. Zt. weniger unter Renditeerwägungen als vielmehr zur Risikominimierung getätigt werden, so der IVD. Denn Immobilienanlagen im städtischen Bereich sind unter diesem Aspekt deutlich sicherer.

Weitere Expertentipps können Sie hier lesen!

Auf Facebook teilen